OYM  RESTAURANT

Cham

Im neuen Spitzensportzentrum OYM in Cham werden Sportler zukünftig verknüpft mit der Wissenschaft ihre Höchstleistungen an die Weltspitze treiben können. Um einen Ausgleichsbereich im Athletikzentrum zu haben, wird die Caféteria in wohnlichem Ambiente mit unterschiedlichen Sitzangeboten für jedes Bedürfnis gestaltet. Die Chromstahl-Laube gliedert als „Raum im Raum Konzept“ die grosse Caféteria in Essens- und Lounge-Bereich. Im Raumkonzept werden die Wörter INHALE und EXHALE sichtbar als Thema verwendet - ein sehr wichtiger Prozess des menschlichen Körpers, welcher beim Sport wie auch beim Entspannen zentral ist. Pflanzen im Raum erhöhen den Sauerstoffgehalt, welcher wichtig für die Regeneration der Sportler ist. Sie wachsen an dem Raumtrenner in die Höhe und widerspiegeln den Fortschritt der Athleten. Möbel mit Stoffbezug, Vorhänge und das warme Farb-/Materialkonzept machen den hohen Raum wohnlich und komfortabel zum Verweilen.

 

Innenarchitektur: Barmade AG

Bauherr: Dr. Hans Peter Strebel

Eröffnung: 2020

© 2020 Barmade AG

logo_40-20-20-100.jpg