PURE  56

Thun

Die alte Raumhülle des bestehenden Restaurants, wie Boden und Decke, wurden geschickt in das neue Konzept integriert. Die vielen statischen Stützen wurden vermehrt und so optisch als Raumteiler genutzt. Ein raumhoher Vorhang verkleidet eine kühle Glaswand und schafft so einen angenehmen Sitzbereich. Das Rückbuffet der Bar strahlt trotz der benötigten Infrastruktur Wohnlichkeit aus. Die grosszügige Bar setzt sich in einem Hochtisch fort. Kupferfarbene Elemente schaffen einen Kontrast zu den Grüntönen, die zusammen mit viel Holz die Natürlichkeit des Restaurants unterstreichen. Mittels einer Stufe wurde die helle Terrasse auf zwei Ebenen verteilt und verbindet Innen- und Aussenraum.
 

Leistungen Barmade:

  • Innenarchitektur Gestaltung

  • Lichtplanung

  • Grafik Logo

  • Ausführungsplanung

  • Bauführung

  • gestalterische Baubegleitung

  • Projektfotos


Bauherr: Arts Restaurant und Bar AG
Eröffnung: 2017