TEAROOM  BORENCO

Minusio

Der neue Tearoom wurde mit einem Wanddurchbruch direkt mit der bestehenden Pizzeria verbunden. Der Grundriss vom Tearoom ist aufgeteilt in einen Bäckerei- und einen Restaurant Bereich. Die optische Raumtrennung vom Tearoom zum Restaurant hin erfolgt mit einem halbtransparenten, gelochten Trapezwellblech. Je nach Lichtsituation werden die Raumabschnitte optisch miteinander verbunden oder getrennt. Im Zentrum befindet sich die Verkaufstheke, eingefasst von einer leichten Metall-konstruktion, welche bei Tageslicht die Anmut eines Vorhangs hinterlässt. Entlang der Fensterfassade schlängelt sich eine Sitzbank durch den ganzen Raum. Die im Tessin heimische Edelkastanie sowie das Farbkonzept in Gelb, Braun und Gold verleihen dem Raum Wärme.

Innenarchitektur: Barmade AG
Bauherr: Besnik Krueziu
Eröffnung: 2016

© 2020 Barmade AG

logo_40-20-20-100.jpg